.

Ansprechpartner Bauinnung Riesa - Großenhain

Obermeister

Thomas Möbius
TSM Bau GmbH
Nickritzer Straße 14
01589 Riesa
Telefon: 03525/63 39 60
 

Stellvertreter

Alberto Neubert
Bauunternehmen
Morgenrot GmbH
Berliner Straße 50
01558 Großenhain
Telefon: 03522/31 910

Geschäftsstelle

Sächsischer Baugewerbeverband
GF Herr Peter Brand
Neuländer Straße 29
01129 Dresden
Telefon: 0351/21 19 60
 


Innung des Bauhandwerks MeißenBauinnung Riesa – Großenhain

In erster Linie versteht sich die Bauinnung als Dienstleister für die Betriebe, die bereits in der Innung sind. Als Informationsquelle und Service-Center der Unternehmer liefert sie den Mitgliedern durch umfassende Auskunfts- und Beratungsleistungen das Rüstzeug für den beruflichen Wettbewerb.

Als Interessenverband der Bauunternehmer aus dem Landkreis Riesa – Großenhain wahrt und fördert die Innung die Interessen der Baubetriebe gegenüber Politik und Öffentlichkeit.

Zu einer der wichtigsten Aufgaben hat sich die Bauinnung Riesa – Großenhain die Förderung der Lehrlingsausbildung gemacht. Wie die anderen Innungen steht auch die Bauinnung im ständigen Kontakt mit allen, die an einer Ausbildung beteiligt sind. Dazu gehören die Schulen, das Arbeitsamt und die Ausbildungsbetriebe. Die Vorbereitung und Durchführung von Zwischen- und Gesellenprüfungen sind ebenfalls Teil der Aufgaben, die die Bauinnung Riesa – Großenhain leistet.

 


Ansprechpartner Bauinnung Riesa - Großenhain

Obermeister

Thomas Möbius
TSM Bau GmbH
Nickritzer Straße 14
01589 Riesa
Telefon: 03525/63 39 60
 

Stellvertreter

Alberto Neubert
Bauunternehmen
Morgenrot GmbH
Berliner Straße 50
01558 Großenhain
Telefon: 03522/31 910

Geschäftsstelle

Sächsischer Baugewerbeverband
GF Herr Peter Brand
Neuländer Straße 29
01129 Dresden
Telefon: 0351/21 19 60
 

 

Aktuelle Meldungen

 


März 2017

Innungsversammlung

Am 22. März 2017 trafen sich die Mitglieder der Bäckerinnung Meißen zur ersten Innungsversammlung des Jahres in der Win- zergenossenschaft Meißen.

weiter lesen ...


Februar 2017

Verbraucherstreitbeilegungsgesetz

Der Sächsische Baugewerbeverband informierte in seinem Rundschreiben RS 002/2017 vom 16. Januar 2017, dass ab 1. Februar 2017 entsprechend dem am 1. April 2016 in Kraft getretenen Verbraucherstreitbeilegungsgesetz „neue Informationspflichten bei Verträgen mit privaten Bauherren gelten.

weiter lesen ...


August 2016

Warnung vor der telefonischen Vertragsanbahnung durch die „digitale vertriebs- u. verlagsgesellschaft mbH“

Seit einigen Wochen versucht eine Firma „digitale vertriebs- u. verlagsgesellschaft mbh“ durch unaufgeforderte Telefonanrufe Handwerksbetriebe zum Abschluss eines Vertrages für Internetwerbung zu bewegen.

weiter lesen ...


Obermeister der Bauinnung Riesa–Großenhain, Thomas Möbius

April 2016

Wachablösung bei den Jungunternehmern

Ende Januar 2016 wurde der 40-jährige Obermeister der Bauinnung Riesa–Großenhain, Thomas Möbius, zum neuen Vorsitzenden der Vereinigung Junger Bauunternehmer im Zentralverband Deutsches Baugewerbe gewählt.

weiter lesen ...


.