www.khs-meissen.de / 3: Aktuelles > BWA: So lesen Sie Ihre betriebswirtschaftliche Auswertung
.

BWA: So lesen Sie Ihre betriebswirtschaftliche Auswertung

Viele Unternehmer erhalten monatlich eine betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) von ihrem Buchhalter oder Steuerberater und heften sie ungelesen ab. Das ist schade, verzichten sie doch auf eine wertvolle Informationsquelle über die wirtschaftliche Lage und die Leistungskraft, aber auch die Schwachstellen ihres Betriebs.

Die in der Praxis am meisten genutzte Form ist die kurzfristige Erfolgsrechnung. Es gibt aber auch andere, wie die Bewegungsbilanz, die Ihnen Veränderungen von Ihrem Vermögen und Kapital anzeigt, oder auch die Liquiditätsrechnung.

In der kurzfristigen Erfolgsrechnung finden Sie als Erstes die von Ihrem Unternehmen erbrachten Leistungen, monatlich und kumuliert. Auf den zweiten Blick erkennen Sie, was ihnen diese Leistungen an Gewinn gebracht haben, monatlich und kumuliert. Wenn Sie weiterschauen, finden Sie Ihre Aufwendungen für Material, Personal und sonstigen Aufwand.

Wichtig für Sie sind die prozentualen Angaben und der Vergleich mit dem Vorjahr. Erst hier erkennen Sie, wo Sie wirklich stehen. Wenn die Umsatzerlöse mit 100 % angesetzt werden, beziehen sich alle folgenden Aufwandsgrößen und auch der Gewinn hierauf, und Sie können gut erkennen, wieviel Ihnen nach Personal- und Materialeinsatz noch übrig bleibt, um andere Dinge zu bezahlen, oder wie viel Sie sich selbst entnehmen könnten.

Um ein Unternehmen mit der BWA aber zu steuern, muss unterjährig die Buchhaltung absolut korrekt geführt, Abgrenzungs- und Bestandsbuchungen monatlich vorgenommen, Abschreibungen monatlich erfasst werden. Und entscheidend ist die Aktualität Ihrer Buchhaltung. Auch wenn Ihr Finanzamt nur jährlich oder quartalsweise Umsatzsteuer von Ihnen verlangt, ist es für Sie als Unternehmer hilfreich, monatlich zu wissen, wie Sie stehen.

Für Fragen zur Lesbarkeit Ihrer BWA und möglichen Veränderungen stehe ich Ihnen gerne zur Seite.

Wirtschaftsprüferin/Steuerberaterin Kathrin Reichert
Hauptstraße 104 in 04932 Röderland OT Prösen
Telefon: 0 35 33/48 81 30 
Internet: www.steuerberatung-elbeelster.de
www.auditor-reichert.de