www.khs-meissen.de / 3: Aktuelles / 3.2: Innungen aktuell / 3.2.7: Friseurinnung Meißen > Die Trend-Looks Frühjahr/Sommer 2020 REFLECTION ON NATURE
.

Die Trend-Looks Frühjahr/Sommer 2020 REFLECTION ON NATURE

Autor: root 26.02.2020

Dusk (Serie A2), Desert (Serie E2) und Swirl (Serie B2) (v.l.n.r.)

Umweltbewusstsein, Klimaschutz und Nachhaltigkeit sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Der ökologische Fußabdruck ist bedeutsamer denn je und erhält auch Einzug in die Modewelt. Die Trendkollektion Frühjahr/Sommer 2020 des Zentralverbands des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) springt auf die grüne Trendwelle auf und zeigt sich mit weichen Formen, beschwingten Bewegungen und schlichter Natürlichkeit. Neues Jahr, neue Trends: Nach den Comebacks von Vokuhila und Dauerwelle folgt damit die Rückbesinnung zur Natur. Das ZV Modeteam verabschiedet sich vom perfekten Glamour-Look und wendet sich natürlichen und wilderen Strukturen zu. Wiesen, Wälder, Flüsse, Seen und das Meer dienen als Inspirationsquellen. Natürliche Materialien, erdige Farben und pastellige Töne beherrschen die naturalistischen Trendlooks. Der Fokus der neuen Kollektion liegt auf Wellen und längerem Haar – auch bei den Männern. Die Frisuren sind authentisch und lebendig und folgen der Trendbewegung „There is no Planet B“.

Sunrise (Serie A1) Sunrise (Serie A1)

Der Bowl Cut ist mehr als nur ein Haarschnitt – er setzt ein Statement für Offenheit und Stärke. Mit weichen und fedrigen Schnitt- führungen suggeriert der Look gleichzeitig aber auch eine Leichtigkeit in der Gesamt- optik und wirkt sehr feminin. Das lange Deckhaar fällt weich und rund ins Gesicht und erzeugt viel Bewegung und Volumen. Durch die Aufhellung der Längen und Spitzen des Oberkopfes und der Veredelung im hippen Peach geht mit dem Look die Sonne auf.

Dusk (Serie A2)

Girly Quiff: Der Bowl Cut kann je nach Lust und Laune oder Anlass auch rockig, elegant oder romantisch frisiert werden. Der Pony verleiht dem Cut seine extreme Vielseitigkeit und lässt Spielraum für das Styling. Er darf also auch ruhig mal wild und undone getragen werden. Mit viel Textur und gelocktem Oberkopf als Swoosh gestylt, ist der Bowl Cut die perfekte Partyfrisur für den Abend.

Desert (Serie E2)

Sommerzeit ist Festivalzeit und Festivallooks der kreativen Art werden gefragter sein denn je. Braids waren gestern, Crepp ist heute. Für einen echten Boho-Look wird nur das Spotligth im Mittelteil der geglätteten Haare gecrimpt und die Ansätze werden für mehr Volumen gekreppt. Für das perfekte Festival-Fever und absolut Instagramable.

Swirl (Serie B2)

In der lockig gegelten Variante wirkt der Look dank dem längeren Deckhaar richtig lässig. Der Pony in Überlänge wird mit passenden Stylingprodukten in Form gebracht und gecurlt bis zu den Augenbrauen in die Stirn gelegt. Geswirlte Locken sind diese Saison unser ständiger Begleiter.

Frisurenmode Frühjahr/Sommer 2020 – die Macher

Das Modeteam des Zentralverbandes des Deutschen Friseurhandwerks (ZV) entwirft zweimal im Jahr die aktuellen Trends der Saison. Die Kollektionen Frühjahr/Sommer und Herbst/Winter umfassen nicht nur innovative Frisurenideen, sondern auch trend- sichere Make-Up-Kreationen. Grundlage dafür ist ein ganzheitliches Konzept, das Kreativität und Pflege vereint. So werden Schönheit und Wohlbefinden in Einklang gebracht.

(Zentralverband des Deutschen Friseurhandwerks)