www.khs-meissen.de / 3: Aktuelles > Neuwahlen innerhalb der Mitgliederversammlung
.

Neuwahlen innerhalb der Mitgliederversammlung

Die Mitglieder der Metallinnung Riesa-Großenhain trafen sich am 7. November 2019 auf Einladung ihres Obermeisters Timmy Held zur zweiten Mitgliederversammlung im Rodaer „Dorfkrug". Als Gäste wurden im Besonderen der stellvertretende Kreishandwerksmeister Thomas Möbius sowie Lothar Kuske von der schweißtechnischen Lehranstalt der HWK Dresden begrüßt. Letzterer informierte ausführlich zum Regelwerk DIN-EN 1090.

Daran schlossen sich der Rechenschaftsbericht des Obermeisters zum abgelaufenen Rechnungsjahr 2019 sowie die Beschlussfassungen für die Beiträge zur Innung und der Haushaltsplan 2020 an. Bereits seit September 2015 arbeitet der Vorstand der Innung zusammen. Laut Satzung war die Amtsperiode abgelaufen und Neuwahlen standen an. Obermeister Timmy Held und sein Stellvertreter Danilo Feldmann wurden in ihren Ämtern bestätigt. Dem Vorstand gehören die Herren Thomas Gruhle, Mike Hausmann, Hubert Kalix, Olaf Kokisch, Frank Lange sowie Andreas Staroske an. Weitere Positionen, wie Kassenprüfer, Vertreter zur KHS und zum FV Metall Sachsen, wurden gewählt. Abschließend gab es Informationen zur geplanten Innungsfahrt im kommenden Jahr nach Bitterfeld/Wolfen am 15./16. Mai und einen Hinweis auf die bevorstehende Weihnachtsfeier der Althandwerksmeister am 9. Dezember 2019.

(KHS)