www.khs-meissen.de / 3: Aktuelles / 3.6: Versorgungswerk > Dem Mittelstand eng verbunden – ein starker Partner in schwieriger Zeit
.

Dem Mittelstand eng verbunden – ein starker Partner in schwieriger Zeit

Autor: root 14.04.2020

Kunden wie Handwerker und Selbstständige können in der aktuellen Situation auf ein  umfangreiches Maßnahmen- und Lösungspaket der SIGNAL IDUNA bauen

Die aktuelle Situation stellt unsere ganze Gesellschaft vor bisher so nicht gekannte Herausforderungen. Wirtschaftlich sind die Auswirkungen überhaupt noch nicht absehbar. Die SIGNAL IDUNA steht als traditioneller Partner von Handwerk und Mittelstand auch in dieser Zeit fest an der Seite ihrer Kunden.

Bereits in der Vergangenheit hat die SIGNAL IDUNA gut und richtig in die Digitalisierung investiert. Moderne Hardware und Kom­munikationssysteme sowie implementierte, digitale Prozesse sorgen dafür, dass Kunden auch in Zeiten der verordneten Kontakt­beschränkungen ihre Anliegen schnell und zielgerichtet adressieren können.

So hilft beispielsweise die „meine SIGNAL IDUNA" App dabei, eine schnelle Bearbeitung sicherzustellen. Wer eine Bescheinigung benötigt, kann diese online erhalten. Zudem sind die Ansprechpartner vor Ort – Agenturen und Direktionen – nach wie vor für ihre Kunden da: online, telefonisch und über die sozialen Netzwerke. Es bleibt natürlich darüber hinaus weiterhin möglich, postalisch in Kontakt zu treten. Damit können sich die Kunden in gewohnter Manier auf die SIGNAL IDUNA verlassen.

Viele Betriebe spüren die situativen Aus­wirkungen direkt: Aufträge bleiben aus oder werden storniert, Unternehmen werden auf behördliche Anordnung hin geschlossen, während die Kosten weiterlaufen. Zwar unter­stützen staatliche Institutionen mit Hilfs­programmen zur Existenzsicherung, doch manchmal reichen diese nicht aus. Lässt sich der Versicherungsvertrag nicht unver­ändert aufrechterhalten, hat die SIGNAL IDUNA für diese Fälle ein Maßnahmenpaket mit befristeten Lösungen aufgesetzt. Dieses umfasst beispielsweise Beitragsfreistellungen und -stundungen, die Vereinbarung von Ratenzahlungen oder die zeitweise Reduzierung des Versicherungsschutzes. Obligatorisch ist dafür eine persönliche Beratung beim zuständigen Vermittler oder Kundendienst, um die individuell am besten passende Lösung zu finden.

Mehrere Tausend Betriebe haben eine Betriebsschließungsversicherung bei der SIGNAL IDUNA abgeschlossen. Hier prüft die SIGNAL IDUNA die Deckung für jeden Einzelfall. Es waren selbstständige Handwerkmeister, die die SIGNAL IDUNA vor über 100 Jahren gegründet hatten. Von daher besteht seit jeher eine besonders enge Verbindung zu Handwerk und Mittelstand. Aus dieser Tradition heraus ist die berufsständisch orientierte Versicherungsgruppe auch in dieser Zeit das, was sie immer war: ein starker Partner.

Wenden Sie sich vertrauensvoll gern an Ihren persönlichen SIGNAL IDUNA Berater oder direkt an:

René Uhlig
Hauptstraße 52
01589 Riesa
Telefon: 03525/733963
Fax: 03525/5290094
E-Mail: rene.uhlig@signal-iduna.net